Helfer am 09. Juni 2024 gesucht

Stadt Laatzen sucht Wahlhelfende für die Europawahl

Laatzen(PM). Für die am 09. Juni 2024 stattfindende Europawahl werden für die Besetzung der Wahlbezirke noch engagierte Bürger gesucht, die die Stadt Laatzen als Wahlhelfer unterstützen möchten und für einen reibungslosen Ablauf der Wahl sorgen.

Hand steckt Karte mit Europaflagge in eine Wahlurne

Pro Wahlbezirk bilden acht Personen den Wahlvorstand. Für die Besetzung der insgesamt 27 Wahlbezirke werden 216 Helfende benötigt.

Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, wie eine Wahl abläuft, können Sie dies ganz praktisch als Mitglied eines Wahlvorstandes erfahren. Interessenten müssen das 16. Lebensjahr vollendet haben und in Laatzen wahlberechtigt sein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Als Anerkennung für den Einsatz wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 35 Euro ausgezahlt. Wahlvorstehende erhalten aufgrund des erhöhten Arbeitsaufwandes eine Aufwandsentschädigung von 45 Euro.

Eine Registrierung ist, unter Angabe Ihrer persönlichen Daten und einer Telefonnummer, möglich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder einfach und schnell über ein Online-Formular auf der städtischen Internetseite www.laatzen.de

Bei Rückfragen oder auch telefonische Anmeldungen steht Frau Jäger, Team Sicherheit und Ordnung, unter der Telefonnummer 0511 8205-3206, für Auskünfte zur Verfügung.